Die Neue Submariner

Die Referenz unter den Taucheruhren

Rolex präsentiert die neue Generation der Oyster Perpetual Submariner

Rolex präsentiert die neue Generation der Oyster Perpetual Submariner und der Oyster Perpetual Submariner Date – Modelle, die die historische Verbindung zwischen Rolex und der Welt des Tiefseetauchens verkörpern. Diese beiden Armbanduhren verfügen über ein neu gestaltetes, mit einem Durchmesser von 41 mm nun leicht vergrößertes Gehäuse – dessen Formen durch die Lichtreflexe auf den Flanken des Mittelteils unterstrichen werden – sowie ein neu proportioniertes Armband.

FÜR DIE BEDÜRFNISSE VON TAUCHERN KONZIPIERT

Bei der neuen Submariner in Edelstahl Oystersteel präsentieren sich Zifferblatt und drehbare Lünette mit Cerachrom-Zahlenscheibe getreu dem traditionellen Design des Modells in Schwarz.

Eine Ausführung der Submariner Date in Rolesor gelb (Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Gelbgold) ist mit einem königsblauen Zifferblatt und einer drehbaren Lünette mit blauer Cerachrom-Zahlenscheibe erhältlich.

Zwei Ausführungen der Submariner Date, die eine in Edelstahl Oystersteel, die andere in 18 Karat Weißgold, überraschen mit einer neuartigen farblichen Konfiguration: Zifferblatt und drehbare Lünette mit Cerachrom-Zahlenscheibe zeigen sich in unterschiedlichen Farben. In der einen Ausführung wird ein schwarzes Zifferblatt mit einer grünen Lünette, in der anderen ein schwarzes Zifferblatt mit einer blauen Lünette kombiniert. Die Antireflexbeschichtung auf der Rückseite des Saphirglases der neuen Generation der Submariner und der Submariner Date sorgt für eine optimale Ablesbarkeit des Zifferblatts.

Beim Tauchen ist es über­lebens­wichtig, dass die Uhrzeit ein­deutig abgelesen werden kann.

Neue Submariner Chromalight Tag
Neue Submariner Chromalight Nacht

Zur Galerie

Mit dem Mauszeiger drehenKippen Sie Ihr Gerät

Merkmale der Submariner

Kaliber

Die Submariner und Submariner Date der neuen Generation sind mit dem 2020 vorgestellten Kaliber 3230 beziehungsweise mit Kaliber 3235 ausgestattet, zwei vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerken mit automatischem Selbstaufzugs­mechanismus. Die Kaliber können aufgrund ihres Aufbaus, ihrer Fertigung und der integrierten Innovationen mit exzellenten Leistungen in puncto Präzision und Zuverlässigkeit aufwarten. Sie verfügen über eine exklusive blaue Parachrom-Spirale, die bei Stößen bis zu zehnmal präziser ist als eine herkömmliche Spirale. Beide Manufakturwerke können mit einer Gangreserve von circa 70 Stunden aufwarten.

Kaliber 3230 und 3235

Diese Seite empfehlen