Als führender Partner des Pferdesports zählt Rolex seit über 60 Jahren zu den zentralen Akteuren und Förderern der Reitkunst.

Von Top-Reitern bis hin zu legendären Veranstaltungen pflegt Rolex mit dieser kultivierten Welt eine enge und privilegierte Beziehung.

ROLEX GRAND SLAM OF SHOW JUMPING

Der Rolex Grand Slam of Show Jumping ist eine internationale Initiative, die 2013 von drei Majors des Pferdesports ins Leben gerufen wurde: CHIO Aachen, CSIO Spruce Meadows ‘Masters’ und CHI Geneva. Seit 2018 gehört The Dutch Masters als viertes Major dazu. So erhalten die besten Reiterinnen und Reiter der Welt eine zusätzliche Gelegenheit, den begehrtesten Preis im Reitsport zu gewinnen. Der Rolex Grand Slam gilt als die ultimative Heraus­forderung im Springreiten. Er zeichnet denjenigen Reiter aus, der den Grand Prix bei drei der Majors in Folge gewinnt.

Rolex Grand Slam of Show Jumping

ROYAL WINDSOR HORSE SHOW

Die Royal Windsor Horse Show findet seit 1943 jährlich statt. Im Mai oder Juni versammelt sich für fünf Tage eine Spitzengruppe von Reitsport-Talenten in den Anlagen von Windsor Castle im Vereinigten Königreich zu einem majestätischen internationalen Dressur-, Springreit-, Gespannfahren- und Ausdauer-Turnier. Das erste Jahr mit Rolex als offiziellem Partner, 2016, war besonders bedeutsam, da die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag von Ihrer Majestät, Königin Elisabeth II., Teil der Show waren.

ROYAL WINDSOR HORSE SHOW
  • Steve Guerdat
  • Martin Fuchs
  • Scott Brash
  • Kent Farrington
  • Kevin Staut
  • Meredith Michaels-Beerbaum
  • Eric Lamaze
  • Rodrigo Pessoa
  • Isabell Werth
  • Zara Tindall
  • CSIO Roma Weltklasse­veranstaltungen Lesen Sie mehr
  • Rolex IJRC Top 10 Final Weltklasse­veranstaltungen Lesen Sie mehr
  • Winter Equestrian Festival Weltklasse­veranstaltungen Lesen Sie mehr
  • Rolex Grand Slam of Eventing Weltklasse­veranstaltungen Lesen Sie mehr

Diese Seite empfehlen